Unterschiede – Sub Zofe Sklavin

Halloween Session

Die Reihenfolge ist Sub, Zofe, Sklavin. Was eine Sub ist, sollte ja klar sein… Doch was sind die Unterschiede – Sub Zofe Sklavin?

Status Novizin bedeutet einfach, dass man quasi in der Ausbildung, in der Lehre ist, oder auf Probe. So ganz richtig ist meine Erklärung auch nicht, denn während der gesamten Ausbildung zur Zofe habe ich mich eigentlich als Novizin gefühlt.

Das Einzige, was hier wahrscheinlich wichtig ist, dass man komplett , unerfahren keineswegs sofort Sklavin ist/wird, oder sich zur “O” ausbilden lassen sollte – auch wenn man das in letzter Zeit immer öfter hört.
Kurz drüber nachgedacht, ist es doch auch völlig verrückt. Von Herrin D. weiß ich auch, dass gerade nach dem Release von Shades of Grey , besonders viele Anfragen kamen, von Mädchen, die zwar noch sexuell völlig unerfahren sind, auch noch keine wirklichen BDSM Erfahrungen hatten, meinen devot zu sein und dann solche Klopper gefragt haben, ob man bei einer Session wirklich seinen BH ausziehen muss?!?

Hier kann ich nur die Worte meiner Herrin wiedergeben: Dazu fällt mir nichts mehr ein!
Als normale Sub gibt es auch noch keinen Novizen Status. Hier sollte man sich erst einmal selbst erforschen und herausfinden, was für ein Typ sub man ist: Eher masochistisch oder eher devot.
Keinesfalls geht es von 0 auf 100, deshalb sollte man such besonders vorsichtig bei Dumm-Doms sein, die einem als völliger Anfängerin anbieten, sich gleich zur Sklavin ausbilden zu lassen.

Die Zofe

Der nächste Schritt, in die richtige Richtung wäre dann eher die Zofe. Dies jedoch erst, wenn man schon einige Erfahrung als normale Sub gesammelt hat.

Eine Zofe geht noch einen Schritt weiter als eine Sub. Eine Zofe muss dem Herrn assistieren können und später ihr Wissen weitergeben. Man lernt auch mit Schlaginstrumenten umzugehen, wie man richtig fesselt, wo die Organe sitzen, damit man da nicht aus Versehen drauf schlägt usw.
Seht es als eine Art Assistentin, die beide Seiten kennen lernt und manche Dinge besser vermitteln kann, da sie es alles schon selbst durchgemacht hat. Ab einem gewissen Zeitpunkt wird von einer Zofe auch verlangt, dass sie ihr Wissen an Anfänger weitergibt.

Und Achtung, auch als Zofe hat man sich schon an eine gewisse Kleiderordnung zu halten. Es ist also nicht ganz ohne…

Meine Ausbildung zur Zofe hat um die vier Jahre gedauert. Deshalb noch einmal: Vorsicht vor Herren, die einem den sofortigen Schritt zur Sklavin anbieten. Ich finde das einfach unseriös!

Sklavenfotze

Ja, ich nenne dies nun absichtlich so krass. Selbst meine Herrin hat sich erst nach 11 Jahren Ausbildung, Erziehung, von der sub zur Zofe und letztendlich zur Kajira zur völligen Selbstaufgabe entschlossen – nachdem sie sich wirklich sicher war.

Der wirklich allerletzte Schritt, zu dem man sich auch erst entschließen sollte, nachdem man schon einige Jahre Erfahrung als “normale” Sub oder Zofe gesammelt hat, wäre dann Sklavin. Das nennt sich auch oft 24/7 oder TPE, man lebt es quasi rund um die die Uhr.

Es bedeutet die völlige Selbstaufgabe. Eine Sklavin hat keine Tabus mehr zu haben. Deshalb sollte man auch darauf achten, dass man durch den Herrn finanziell und auch auf allen anderen Ebenen abgesichert ist.

Auch hier kann ich nur betonen, dass selbst redSubmarine sich noch lange nicht bereit für diesen gewaltigen Schritt fühl. Wobei der Druck zwischen meinen Beinen, zugegeben, nach der Leere nach der Ausbildung immer größer wird.

Sklavin
Sklavin, völlige Selbstaufgabe

Auch wenn es nach der Zofe nur noch in eine Richtung weiter gehen kann, darf man nicht vergessen, dass die Sklavin die völlige Selbstaufgabe bedeutet. Haarlos bedeutet in Zukunft also nicht nur den Körper haarlos zu halten. Es kann auch passieren, dass einem der Kopf, die Augenbrauen und Wimpern rasiert oder abgebrannt werden.
Auch erfolgt natürlich eine permanente Kennzeichnung, entweder per Tattoo oder Branding.

Seid ihr wirklich bereit dazu? Dann solltet ihr mich unbedingt mal anschreiben!

 



Danke fürs Lesen and please cum again.

Falls du Zweifel am Inhalt oder Fragen hast, so hinterlasse mir bitte einen Kommentar, lies mein FAQ oder schreib mich direkt an.

Falls dir mein Blog gefällt kannst du mir gern eine Kleinigkeit von Amazon kaufen.

redSubmarine{D|A}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.