Sind deine Titten echt?

Nackt vorm Rechner

Sind deine Titten echt?

Frage von: Anonym!?! Einfach nur: Sind deine Titten echt?

Sind deine Titten echt?

Heute wurde ich über mein Kontaktformular gefragt, ob meine Möpse echt wären.

Irgendwie ärgert mich die Frage. Und ich kann gar nicht erklären, wieso genau. Jedenfalls ärgert mich die Frage nach der Brustvergrößerung so sehr, dass ich jetzt sogar mein geliebtes Diablo 2 – Resurrected kurz unterbreche, um sie zu beantworten.

Erst einmal finde ich nicht, dass sie so groß oder ungewöhnlich sind, um danach zu fragen. Hierbei nehme ich an, dass es darum geht, ob sie habe machen lassen.

Genauer gesagt, schwankt das bei mir extrem mit meinem Gewicht. Und ich habe jetzt extra noch einmal alle Bilder durchgesehen, die ich hier auf meinem Blog veröffentlicht habe.

Ja, ich gebe zu, bei manchen habe ich mich selbst erschrocken. Bei über 70-75 Kilo erscheinen selbst mir meine Titten unglaublich groß. Aber ich verrate, gerade den Männern, jetzt mal ein Geheimnis. Es kommt immer darauf an, wie man sich posiert. Hier gibt es Mittel und Wege, sie einfach größer erscheinen zu lassen. Selbst meine Freundin aus Belgien hat mich auf einigen professionellen Fotos erst nicht erkannt…

Gegenbeispiel

Es gab auch Zeiten, in denen ich unter 50 Kilo gewogen habe und dadurch natürlich deutlich weniger voluminös gewirkt habe. Ich selbst mag mich übrigens mit beiden Extremen. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Mit Untergewicht ist es deutlich einfacher keinen BH zu tragen. Große Möpse sind immer ein Blickfang, sowohl von Männern als auch von Frauen.

Das brauche ich nicht unbedingt, manchmal ist es nervig, manchmal ganz schön, wenn man angestarrt wird. Am besten finde ich jedoch, dass es den Leuten aus der Szene immer vollkommen egal war – es gibt hier keinen Tittenbonus! Herr A. steht sogar eher auf Kleinere.

Wobei ich bei etwas höherem Gewicht auch schon oft den Spruch gehört habe, ideal zum Abbinden. Sehr sachlich und einfach praktisch gedacht – gefällt mir gut.

Fazit

Ja – meine Titten sind echt. Und ehrlich gesagt hatte und habe ich auch noch nie die finanziellen Möglichkeiten gehabt, sie mir machen zu lassen. Auch hatte ich nie den Wunsch danach. Sonst hätte ich doch Narben darunter, oder nicht?


Wenn ihr noch weitere tolle Fragen habt, schreibt mich einfach an…



Danke fürs Lesen and please cum again.

Falls du Zweifel am Inhalt oder Fragen hast, so hinterlasse mir bitte einen Kommentar, lies mein FAQ oder schreib mich direkt an.

Falls dir mein Blog gefällt kannst du mir gern eine Kleinigkeit von Amazon kaufen.

redSubmarine{D|A}

2 Gedanken zu „Sind deine Titten echt?“

  1. Liebe redSubmarine. Ich finde, diese Frage geht gar nicht. Ich an deiner Stelle, hätte gar nicht darauf reagiert oder einfach nur geantwortet: “geht dich gar nichts an.”

  2. Sehr schön zu sehen, dass du auch unbequeme Fragen ehrlich beantwortest.
    Schönen Gruß aus deiner ehemaligen Heimat von zweien die bestätigen können, dass “sie” echt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.