Das perfekte Alter

Nackt vorm Rechner

Das perfekte Alter

Oft werde ich gefragt, wie alt ich eigentlich bin. Außerdem, wie lange ich BDSM schon (aktiv) betreibe. Hier kam noch hinzu: Gibt es eigentlich ein perfektes Alter für eine sub…

Seit wann bin ich dabei?

Richtig aktiv bin ich erst mit 24 geworden. Aber vom Gefühl her bin ich schon mein ganzes Leben dabei oder wusste zumindest von meiner Neigung!

Dennoch finde ich die Frage ganz spannend. Früher hätte ich gesagt, dass jeder Mensch unterschiedlich ist. Manche sind mit 16 schon relativ erwachsen, andere (meist Männer) erst mit 30. Von daher kann man diese Frage nicht richtig beantworten, oder doch?

Das perfekte Alter

Heute, nach meiner Ausbildung, sehe ich das etwas anders. Sicherlich ist es richtig, dass alle Menschen unterschiedlich reif sind. Dennoch finde ich, dass es gewisse Richtlinien  für das perfekte Alter einer sub gibt.

Ganz vage kann ich mich daran erinnern, dass meine Herrin D. damals immer davon geschwärmt hatte, die jüngste Zofe Deutschlands heranzuziehen. Selbstverständlich fiel ich mit 24 schon weit aus dem Rahmen. Dennoch gab es verschiedene Anwärterinnen.

Schönen Gruß bei der Gelegenheit an Melanie und Sabrina. Was damals genau abgelaufen war, weiß ich natürlich nicht, da ich selbst noch in der Ausbildung war. Aber ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass die beiden auf ganzer Linie eine einzige Enttäuschung waren.

Heutige Erkenntnis

Aus heutiger Sicht kann ich sogar sagen, dass ich damals mit 24 vielleicht gerade so an der Grenze war. Denn wir dürfen nicht vergessen, wie soll man mehr wollen, eine perfekte sub werden, wenn man sexuell noch nicht erfahren ist, wenn man sogar noch Hemmungen davor hat, sich vor jemandem auszuziehen?!

Deshalb würde ich heute sogar sagen, nach oben gibt es keine Grenze, je älter desto besser. Heute würde ich sogar behaupten, dass ich damals mit 24 noch etwas zu jung war. Das perfekte Alter beträgt wahrscheinlich so um die 30…

Wieso diese Erkenntnis?

Ganz einfach. Weil ich damals selbst einige Male kurz davor war hinausgeworfen zu werden. Weil ich von Herrin D. oft genug gehört habe, dass sehr junge Frauen eine einzige Katastrophe wären. Und nicht zuletzt, weil ich auch von normalen (stino / vanilla) Männern oft genug gehört habe, dass junge Frauen stundenlang umworben, belabert werden wollen, bevor sie sich letztendlich hingeben.

Im Rahmen der heutigen politischen Korrektheit mag sich das ganz schlimm anhören, aber ich denke, ich kann sehr gut verstehen, wie das gemeint ist.

Es sind nicht gerade gute Voraussetzungen für eine sub, wenn man noch Probleme mit der Nacktheit hat. Ich meine, wie will man dann noch einen Schritt weiter gehen, wenn man selbst damit noch Probleme hat?! Wobei ich hier auch zugeben muss, dass es Anfangs bei mir genauso war…

Konkret

Ja, ich kann auch noch konkreter werden und habe mich für diesen Artikel natürlich bei beiden, Herrin D. und Herrn A. aus meiner Heimat erkundigt. Von Herrin D’s gescheiterten Versuchen mit der jüngsten Zofe Deutschlands habe ich ja bereits erzählt.
Auch Herr A. bestätigte mir meinen Eindruck, dass ältere Frauen eher geeignet sind, eine gut sub zu werden. Er sagte es so, dass man als Frau schon wissen muss, was man will und wohin die Reise hingeht. Besonders gut ist das natürlich, wenn man sexuell schon sehr erfahren ist und keine Hemmungen mehr davor hat, sich auszuziehen.

Als gutes Beispiel nannte er dabei eine Ex, Elvira (cooler Name übrigens), die schon älter war als er, aber durch regelmäßige Saunagänge an Nacktheit gewöhnt und auch bereit dazu, weiter ausgebildet zu werden – nur irgendwie hat er es bei ihr versaut, wobei sie sicherlich das Potential hatte, eine gute Sklavin zu werden.

Als zweites Beispiel Sklavin Nicole, auch schon älter und ein paar Jahre aus der Szene heraus. Als sie zu ihrem Geburtstag auf einmal auf die Idee kam, sich von ihren drei Ex Herren öffentlich in der GO (Grand Opera) bespielen zu lassen.

Glaubt mir, ich habe die Videos gesehen, denn sie hat es aufnehmen lassen, und sie wurde so hart bespielt, dass ich das heute noch verarbeiten muss…

Fazit

Um zu irgendeinem Ergebnis zu kommen muss ich nach heutiger Erkenntnis einfach sagen, dass das perfekte Alter 30 ist!

Nicht zu jung und nicht zu alt. Auf jeden Fall solltet ihr sexuell erfahren sein und keine Hemmungen mehr davor haben, vor jemandem nackt zu sein.



Danke fürs Lesen and please cum again.

Falls du Zweifel am Inhalt oder Fragen hast, so hinterlasse mir bitte einen Kommentar, lies mein FAQ oder schreib mich direkt an.

Falls dir mein Blog gefällt kannst du mir gern eine Kleinigkeit von Amazon kaufen.

redSubmarine{D|A}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.