Guter Rat von guten Freunden

Zwischen zwei Welten

Guter Rat von guten Freunden

Dieser Artikel richtet sich besonders an Anfänger, um nicht zu sagen, totale Anfänger. Gerade bei Dingen die Aufregend oder neu sind, neigen ja besonders wir Frauen dazu, der ABF oder auch nur guten Freunden sofort davon zu berichten oder um Rat zu fragen.
Ob das so sinnvoll ist sehen wir im Artikel.

Perfekte Welt

Aufmerksame Leser werden nun sicher sofort sagen: Halt Einspruch! An anderer Stelle sagst du doch, dass es ein wichtiges Ziel der Ausbildung ist, irgendwann mal bereit dafür zu sein, offen und ehrlich zu dem zu stehen, was man ist.

Ist es etwa besser seine Freunde und Familie anzulügen und sein Leben / seine Neigung heimlich auszuleben?!

Und mit diesen Gedanken habt ihr natürlich recht!

In einer perfekten Welt und auch in Hollywood Produktion läuft das dann meist so ab, dass die Familie vielleicht zuerst kritisch ist, dann aber sehr verständnisvoll darauf reagiert und sich nur das beste für euer Leben wünscht. Die besten Freunde natürlich ebenso und selbstverständlich steht einem die allerbeste Freundin von Anfang an bei uns freut sich für und mit euch…

Zurück zur Wirklichkeit

In der Realität läuft es jedoch meistens anders ab. Natürlich freut sich jeder Herr und auch jede Herrin darüber, wenn ihr wirklich bereit dazu seid, euch vor Freunden und Familie zu outen, jedoch sollte euch dabei klar sein, dass mit dem Outing auch oft ein Horrortrip beginnt, auf dem ihr viele Freunde und vielleicht sogar die eigene Familie verlieren werdet.
Auf der anderen Seite erfahrt ihr aber dadurch auch, wer eure wahren Freunde sind und ob eure Familie zu euch steht.

Eigentlich geht das jetzt hier schon zu weit und sollte auch gar nicht das Thema dieses Artikels sein. Outen solltet ihr euch nicht zu früh und schon gar nicht, wenn ihr euch noch gar nicht sicher seid, wohin die Reise überhaupt gehen soll. Sobald ihr jedoch wiederum so weit seid, wisst ihr sicherlich bereits, wie man dabei mit Freunden und Familie umgeht.

Aller Anfang ist schwer

Dieser Artikel richtet sich jedoch eher an völlige Anfänger und deren übliche Fehlschlüsse.

Wie bei einem neuen Schwarm, einer neues Beziehung neigen ja besonders wir Frauen dazu, es sofort der besten Freundin zu erzählen. Beim SM natürlich oft sogar vorm ersten Treffen und lange vor der ersten richtigen Session.

Ich verstehe, dass es in euch brennt es sofort am liebsten der ganzen Welt mitteilen zu müssen, dass ihr etwas Neues, Aufregendes für euch entdeckt habt. Doch ihr dürft dabei nicht vergessen, dass normale Menschen (in der Szene auch oft Vanilla oder Stino genannt) meist kein Verständnis für solche Gefühle und Sehnsüchte haben und versuchen werden euch davor zu retten.

Das seltsame Wort retten mag sich vielleicht komisch anhören, trifft hier aber voll ins Schwarze. Ihr müsst einmal darüber nachdenken, wie es sich am Anfang für normale Menschen anhört, wenn ihr quasi sagt, dass ihr euch mit einem Herrn treffen wollt, um euch verprügeln und fesseln zu lassen…
Da verstehe ich sogar, dass die allerbeste Freundin alles versuchen wird, euch daran zu hindern, damit euch nichts Böses widerfährt.

Beispiele

Eine Ex-sub von meinem zweiten Herrn aus meiner Heimat hatte ganz zu Anfang keine Ahnung, wie sie mit dem Selbstauslöser umgehen sollte. Also bat sie ihre beste Freundin ein paar Fotos von ihr zu machen, auf denen sie Positionen vorführt.
Dies war ganz zu Anfang. Ich habe die Fotos gesehen und sie war dabei noch nicht einmal nackt, sondern dachte sich wohl, in einem schönen schwarzen Kleid einen guten Eindruck zu machen.
Mein Herr war über drei Jahre mit ihr zusammen und hat dabei mehrmals nach der Freundin gefragt, sie über die ganze Zeit jedoch nie kennengelernt. Die sub, dessen Name ich hier nicht nennen will, war sehr verschwiegen. Irgendwann, nach ein paar Gläsern Rotwein erklärte sie jedoch, dass sich ihre beste Freundin nach dieser Aktion immer mehr zurückgezogen hat.

Das ist bequem und stressfrei. Aber ich finde, das ist eine ganz niederträchtige Art mit Freunden umzugehen. Vielleicht gab es ja auch andere Gründe, aber wahrscheinlich ist das nicht.

Beispiel zwei: Ein Modell auf Instagram postete die Tage dieses Bild von sich mit der Bemerkung *stolz*. Dies war eine der ersten Reaktionen.

Guter Rat von guten Freunden
Guter Rat von guten Freunden

Wie bereits weiter oben in dem Beispiel kann ich den Typen und die Reaktion sogar sehr gut verstehen. Normale Menschen können uns einfach nicht verstehen.

Übrigens finde ich, dass sie sehr gut reagiert hat, wenn auch etwas harsch.

Fazit

Totalen Anfängern kann ich aus Erfahrung nur raten, sich am Anfang erstmal bedeckt zu halten. Man muss nicht gleich die ganze Welt, oder auch nur die ABF einweihen.
Probiert es erstmal aus und seht ob SM etwas für euch ist. Dies bedeutet natürlich nicht, sich beim allerersten Treffen nicht Covern zu lassen. Hierfür muss man leider jemanden einweihen, aber man muss ja nicht genau erklären, um was es geht und falls doch, dann gilt: Vorsicht vor gutem Rat von guten Freunden, denn manche Menschen können unsere Leidenschaft einfach nicht verstehen.

Für Fortgeschrittene

Auch auf die Gefahr hin den Rahmen dieses Artikels zu sprengen, muss ich hier dennoch kurz erwähnen, dass für fortgeschrittene, erfahrene SMler andere Regeln gelten. Nach einer gewissen Zeit befolgt man sehr wahrscheinlich eine Kleiderordnung. Und spätestens wenn man ohne BH, mit festem Halsband aus Metall bei der Arbeit oder auf einer Familienfeier auftaucht, wird es Zeit, sich zu outen.

Das Positive dabei ist natürlich, dass man dann auch erkennt, wer seine wahren Freunde sind, und von welchen man sich besser trennen sollte. Das kann richtig befreiend sein. Doch bitte bedenkt dabei auch, dass dies bedeuten kann, dass man den Kontakt zur eigenen Familie verliert. So war es z.B. über Jahre hinweg bei meiner Herrin, weil ihr Vater es einfach nicht akzeptieren wollte und konnte.

Irgendwann kommt vielleicht im Leben der Punkt, an dem einem sein neues Leben wichtiger wird als Freunde und Familie. Doch das muss jeder selbst abwägen. Anfängern kann ich hier nur raten, sich erst einmal bedeckt zu halten.



Danke fürs Lesen and please cum again.

Falls du Zweifel am Inhalt oder Fragen hast, so hinterlasse mir bitte einen Kommentar, lies mein FAQ oder schreib mich direkt an.

Falls dir mein Blog gefällt kannst du mir gern eine Kleinigkeit von Amazon kaufen.

redSubmarine{D|A}

3 Gedanken zu „Guter Rat von guten Freunden“

  1. Nice blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere? A design like yours with a few simple adjustements would really make my blog stand out. Please let me know where you got your design. With thanks| Carolan Selby Grishilde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.