Mein dritter Arztbesuch – Vorabend

Mein dritter Arztbesuch

Mein dritter Arztbesuch – Vorabend

Direkt nach oder während der Erfüllung meines Weihnachtsgutscheins wurde mir angeboten, eine Woche in kompletter Unterwerfung – TPE, zu verbringen. Wie ich darauf reagiert habe, sehen wir im Artikel. Die Vorgeschichte lest ihr hier.

Nun, sehr viel später wurde ich wieder auf ein Wochenende von den Ärzten eingeladen. Angeblich um bei einer Renovierung zu helfen. Dies wäre dann mein dritter Arztbesuch. Was genau passiert ist sehen wir gleich…

Die Vorbereitung

Am Freitag Abend zuvor war ich zufällig von Herrn A. zum Essen eingeladen. Ich glaube nachträglich zu meinem Geburtstag. Zum Glück diesmal kein griechisch, wie meist alle Männer wollen (Fleisch, Fleisch, Fleisch…) und auch kein Italiener (Pizza, Pizza, Pasta…) sondern mal etwas ganz anderes: China Restaurant Dynastie, der Chinese, den es schon am längsten in meiner Heimatstadt gibt. Leider auch der Schlechteste laut Hörensagens…

Etwas verwundert war ich schon, dass Herr A. mich in das schlechteste, verrufenste China Restaurant der Stadt einlädt, wo die Bedienungen sich auch regelmäßig verrechnen. Um Fair zu sein, jedoch meist zu Gunsten der Kunden 🙂

Doch OK, chinesisch Essen, war ich lange nicht mehr und es war einfach mal etwas Anderes. Ich bestelle die 66, gebackenes Hühnchen nach Art des Hauses, nicht süß sauer und ein Paar Wan Tangs dazu, da ich heutzutage winzige Portionen gewöhnt bin, auch wenn ich nicht viel esse. Den Tag zuvor und auch heute hatte ich übrigens gar nichts gegessen. Wahrscheinlich aus Aufregung vorm kommenden Wochenende…

Herr A. bestellt irgendwas mit Rinder Filet und bemerkt, dass ich nachdenklich aussehe. Es fragt, ob es die Aufregung vorm Wochenende ist, oder die Verwunderung darüber, dass wir nicht ins XXX, das neue, beste, teuerste China Restaurant der Stadt gehen, wo kein Gericht unter 25€ kostet.

Ich muss Schmunzeln und sage: Vielleicht ein Bisschen von beidem…

Herr A. erklärt mir, dass Dynastie nun ein absoluter Geheimtipp wäre. Seit Corona hätten die sich irrsinnig gemausert. Sie haben Fahrer angestellt und liefern nun Catering für bis zu 300 Personen. Außerdem haben sie die Preise reduziert und haben irrsinnig große Portionen. Das wäre nun genau richtig, da er davon ausgeht, dass ich den ganzen Tag noch nicht gegessen hätte.
Und außerdem hofft er darauf, dass sie weiterhin so dämlich wären, dass sie ihm das Rinderfilet für 16 oder 18€ zum Preis von Schweinefleisch abrechnen, wie üblich. Wieder muss ich Schmunzeln…

你好(Ni Hao) oder so ähnlich

Unsere Begrüßung erfolgt wie üblich auf Chinesisch. Herr A. hatte vollkommen recht. Für mich gab es eine riesen Portion Reis, mindestens ein ganzes Hähnchen und dann noch 5 oder 6 Wan Tangs, auch mit Hähnchen gefüllt. Davon schaffe ich allerdings nur einen.
Daneben steht noch ungefähr ein Liter Soße, sie ist schwarz und mit Pilzen und Gemüse angereichert.

Weil ich seit zwei Tagen nichts gegessen hatte, schaffe ich vom Essen doch tatsächlich die Hälfte. Herrn A. werden auch nur ca. 11 Euro für das Rinderfilet berechnet, wie vorher vermutet.

Nachtisch

Auf dem Weg nach Hause bitte ich ihn noch darum, mich ins Bett zu bringen, weil mir etwas eingefallen ist.
Zu Hause ziehe ich mein Kleid aus und lege mich breitbeinig aufs Bett.

Ich gestehe ihm, dass ich ja nun schon länger keine Session hatte und dass bestimmt von mir erwartet wird, dass ich die Leihgabe, die zwei Boules wieder zurück gebe. Er versteht sofort und fragt mich, wo ich Gleitgel hätte. In meiner Nachtisch Schublade, dort wo auch die Boule liegen…

Er fistet mich mit der linken Hand. Es geht problemlos.
Deine größten Bedenken für morgen?
Mit der Faust in der Fotze sprudelt es nur so aus mir heraus. Ich hab so Angst was mich erwartet, so lange keine Session mehr gehabt, vielleicht ist eine andere Sub dabei, soll ich ein gutes Beispiel sein, ist die Renovierung nur ein Vorwand?!?

Er sagt, dass er nicht glaubt, dass die Herrschaften einen Vorwand erfinden würden, um mich zu sehen. Irgendwie leuchtet das ein. Die Bedenken mit den Boules wären auch unbegründet. Und während ich noch darüber nachdenke WIESO dreht er seine Hand und ich merke, was er meint.

Das Gute Beispiel oder die Tugenden einer Zofe

Früher oder später wäre es soweit. Vielleicht bin ich nun soweit, dass ich als gutes Beispiel für eine junge Sub dienen könnte. Wäre dies so schlimm?
Auf jeden Fall wäre es sehr gut, dass ich daran gedacht hätte, die Boule zurück zu bringen. Eine Steigerung wäre dieses Mal dabei zusätzlich noch einen Plug zu tragen.
Auf jeden Fall soll ich mich an die Tugenden einer Zofe erinnern, und diese in jedem Fall einhalten. Wir sprechen lange darüber bis ich mich erinnere und auf die Richtigen komme:

  • Nicht ungefragt sprechen oder Fragen stellen
  • Bei Fragen Rede und Antwort stehen
  • Niemanden direkt ansehen (auch andere Subs nicht)
  • Und natürlich falls ich Komme vorher um Erlaubnis Fragen

Eigentlich hatte ich nicht vor zu kommen. Falls es das Wochenende über verlangt würde. Außerdem bin ich zu vollgefressen. Doch er bearbeitet meine Nippel so hart und zieht genau, in dem Moment, als ich die Kontrolle vollkommen verliere, meine Plug heraus, dass ich nur noch schreien kann:

Herr, darf ich Kommen?

Sekunden später spritze ich ihm schon in die Hand. Der Plug wandert erst in meinen Mund zum Säubern und sofort danach zurück in meinen Arsch.

6cm?
6,5 Herr!

Der bleibt besser über Nacht drinnen. So dass du morgen keine Probleme bekommst…

Nachdem ich seine Hand auch sauber gelutscht habe, darf ich endlich schlafen. Der Wecker wird für 9 Uhr gestellt und ich bekomme noch einen Kuss auf die Stirn und viel Erfolg gewünscht.

Gute Nacht

Kaum ist der Herr weg, fällt mir meine Woche in TPE wieder ein und ich bereite mich ein zweites Mal vor für die Nacht. BH, oder besser gesagt Hebe wieder angezogen, auch ein Oberteil.
Außerdem denke ich, dass ich es auch Herrin D. schuldig bin, ihr zumindest einen kurzen Status Bericht zu schicken. Dies kombiniere ich natürlich mit einem Foto über Selbstauslöser:

  • Gut vorbereitet auf meinen dritten Arztbesuch
  • Bin gespannt was mich erwartet
  • Bin gut vorbereitet und gut gedehnt
  • Morgen 10:22 geht es los
  • Werde Bericht erstatten
Gut Gedehnt
Gut Gedehnt


Danke fürs Lesen and please cum again.

Falls du Zweifel am Inhalt oder Fragen hast, so hinterlasse mir bitte einen Kommentar, lies mein FAQ oder schreib mich direkt an.

Falls dir mein Blog gefällt kannst du mir gern eine Kleinigkeit von Amazon kaufen.

redSubmarine{D|A}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.